2013 05 Effilee: Was haben Sie gestern gegessen Mark Benecke?

From Mark Benecke Forensic Wiki
Jump to: navigation, search
Effilee logo.jpg

Quelle: Effilee, Heft 25, Sommer 2013, Seite 16

Was haben Sie gestern gegessen?

Mark Benecke?

[Weitere Artikel von MB] [Artikel über MB]

VON HANS KANTEREIT


Dr. Mark Benecke gilt als der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Wenn irgendwo eine Leiche liegt, in deren letztes Stündlein mit herkömmlichen Ermittlungsmethoden kein Licht gebracht werden kann, wird er als Sachverständiger zu Rate gezogen. Der Herr der Maden führt die Polizei anhand biologischer Spuren, unter anderem Insekten und Insektenlarven, die sich auf, um und in den Mordopfern herumtreiben, auf die Fährte des Täters. In seiner knappen leichenfreien Zeit verdingt sich der dreiundvierzigjährige lebensfrohe Vegetarier als Kandidat und Landesvorsitzender für DIE PARTEI und setzt sich für die Organisation Peta gegen die Haltung von Zirkustieren und für den Schutz von wirbellosen Meerestieren ein.


Zum improvisierten Frühstück in der Laborküche gab es einen Ofenpfannkuchen, den meine Assistentin Tina zu Hause gemacht und mitgebracht hat. Da Tina die tollste Assistentin der Welt ist, hat sie ihn für den Transport auch noch liebevoll mit Folie abgedeckt. Ein wunderbarer gefalteter Ofenpfannkuchen finnischer Art. Dafür werden Milch, Eier, Butter, Zucker, Salz und Mehl verrührt und das Ganze kommt dann für eine halbe Stunde in den Backofen. Wird eigentlich mit Weizenmehl gemacht, meiner war aus Dinkelvollkornmehl, weil Tina das Weizenmehl ausgegangen war.


Tagsüber nasche ich nur äußerst ungern, weil ich - bedingt durch mein Handwerk - von morgens bis abends schmutzige Flossen habe und nichts anfassen mag, was anschließend in meinen Mund soll. Gestern gab es die Ausnahme von der Regel: Ich war kürzlich in Amsterdam, und von dort bringe ich mir immer Stroopwafels mit. Das sind zwei runde, aufeinanderliegende Teigwaffeln mit einer Karamellsirupfüllung in der Mitte.


Die Holländer legen sie gerne vor dem Verzehr auf die Kaffeetasse, um sie zu erwärmen, weil der Sirup dann flüssiger wird. Ich mach es umgekehrt und lass sie ein bisschen altern. Wenn sie lange genug abgehangen sind, wird nämlich nach und nach der Honig zäh. Dann leistet die Füllung einen gewissen Widerstand und das Reinbeißen und das Abbeißen werden eine Art Herausforderung und damit ein ganz besonderer Genuss.


Ansonsten habe ich meinem Kühlschrank gestern für eine längere Abwesenheit Adieu gesagt. Da ich regelmäßig auf Tourneen gehe, habe ich mir eine gewisse Kühlschranklogistik antrainiert. Am letzten Abend zu Hause veranstalte ich dann immer ein mehr oder weniger gut durchdachtes Kühlschrankleeressen. Diese Veranstaltung war gestern ohne Fortune, denn er war bereits so gut wie leer.


Das Einzige, was die Küche hergab, war eine Brezel, die ich von einer Vortragsreise mitgebracht und eingefroren hatte, sowie zwei Nester Bandnudeln, eine dm-Tütensuppe von Alnatura (Muschel nudeln mit Gemüse) und etwas Ajvar. Das ist dieser rote türkische Brei aus Paprika oder Paprika und Auberginen, mit dem dort gerne gewürzt wird. Er funktioniert aber auch einwandfrei als Brotaufstrich oder Dip.


Wenn man es großspurig ausdrücken wollte, könnte man die aus dem Kühlschrankinhalt resultierende Abschiedskomposition Nudelnester in Muschelnudelsuppe aufgekocht nennen. Begleitet wurde das Menü von einer aufgebackenen Brezel vom Vortrag an Ajvar. Der Nachtisch war dann wieder ein Klassiker, -nämlich eine Vierteltafel Lindt-Vollmilch mit ganzen Nüssen.


Lesetipps


Mark Benecke, Ph.D. · Certified & Sworn In Forensic Biologist · International Forensic Research & Consulting · Postfach 250411 · 50520 Cologne · Germany · E-Mail: forensic@benecke.com, www.benecke.com · Emergencies: Text / SMS / text messages only (never call me): +49 171 177 1273 -- anonymous calls & suppressed numbers will never be answered. Dies ist eine Notfall-SMS-Nummer (für aktuelle kriminalistische Notfälle). Nur SMS; bitte rufen Sie niemals an. · If it is not a real emergency, send an e-mail, pls. · Facebook Fan Site · Neue Benecke-Squarespace-Seite