Difference between revisions of "Zimmer Eins 3/2019: Sind Psychopathen und Narzissten erfolgreicher?"

From Mark Benecke Forensic Wiki
Jump to navigation Jump to search
Line 30: Line 30:
 
Seit mehr als 25 Jahren ist der „Herr der Maden“ als wissenschaft­licher Forensiker zum Beispiel im Bereich der Insektenkunde aktiv. Er ist Deutschlands einziger öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für biologische Spuren und untersuchte unter anderem Adolf Hitlers Schädel. Er veröffentlicht Artikel, Sach- und Kinderbücher und entwickelt Experimentierkästen. In seinen Vorträgen geht er gemeinsam mit dem Publikum auf Spurensuche.<br>
 
Seit mehr als 25 Jahren ist der „Herr der Maden“ als wissenschaft­licher Forensiker zum Beispiel im Bereich der Insektenkunde aktiv. Er ist Deutschlands einziger öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für biologische Spuren und untersuchte unter anderem Adolf Hitlers Schädel. Er veröffentlicht Artikel, Sach- und Kinderbücher und entwickelt Experimentierkästen. In seinen Vorträgen geht er gemeinsam mit dem Publikum auf Spurensuche.<br>
  
(*) Ich erhalte für diese Kolumne übrigens weder Geld noch sonst irgend etwas. — MB<br><br>
+
(*) Zum Thema Geld & Erfolg: Ich erhalte für diese Kolumne übrigens weder Geld noch sonst irgend etwas, sondern mache das nur aus Spaß an der Freud´. — MB<br><br>
  
 
===<font color=orange>Lesetipps</font>===
 
===<font color=orange>Lesetipps</font>===

Revision as of 19:22, 11 February 2020

Zimmer Eins logo.jpg

Quelle: ZIMMER EINS — Das Patientenmagazin, Ausgabe 3/2019, Seite 9


Sind Psychopathen und Narzissten erfolgreicher?

[Weitere Veröffentlichungen & Beiträge von MB] [Artikel & Interviews mit und über MB] [Alle Zimmer Eins-Beiträge]


Mark Benecke


Hier schreibt Dr. Mark Benecke, warum Macht nichts mit Erfolg zu tun hat, welchen biologischen Sinn Psychopathie und Narzissmus haben und wie er sich gegenüber einem allzu selbstverliebten Chef verhalten würde (*)

Zimmer Eins 3 2019.jpg

Studien zeigen, dass Menschen mit psychopathischer oder narzisstischer Persönlichkeit häufiger in Machtpositionen vertreten sind als im Bevölkerungsdurchschnitt. Das bedeutet für mich aber nicht, dass sie erfolgreicher sind. Denn Erfolg heißt für mich in erster Linie, zufrieden mit seinem Leben zu sein und es nach eigenen Vorstellungen führen zu können. Wer Macht hat, ist nicht zwangsläufig zufrieden und selbstbestimmt. Warum aber bekleiden Narzissten oder Psychopathen häufiger Machtpositionen?

Bei Narzissten, extrem selbstverliebten Menschen also, ist die Lage eindeutig: Sie deuten alle Hinweise ihrer Umwelt als Bestätigung. Wer sie kritisiert oder ihnen Fehler nachweist, wird beleidigt oder herabgesetzt. Ihr Gehirn zwängt alles in eine Weltsicht, in der sie selbst die Größten sind. Donald Trump ist hier das beste Beispiel. Weil Kritik ihr Selbstbild nicht an greifen kann, können Narzissten in hart umkämpften Bereichen arbeiten, in denen nur wenige Menschen dem Druck standhalten würden – etwa im gehobenen Management.

Bei Psychopathen ist die Lage schwieriger. Sie sind ebenso selbstverliebt wie Narzissten, zusätzlich aber noch antisozial. Solche Menschen setzen ihre Ziele skrupellos durch, ohne auf andere Rücksicht zu nehmen. Das ist in einer Machtposition ein-facher. Hinzu kommt bei manchen aber noch etwas anderes: Sie möchten ein ungestörtes Leben führen und wählen deshalb einen Beruf, der sozial akzeptiert ist, in dem ihnen ihre psychopathische Ader aber von Nutzen sein kann. Wer schwierige wirtschaftliche Entscheidungen treffen muss, etwa, viele Menschen zu entlassen, für den kann eine antisoziale Veranlagung durchaus von Vorteil sein. Als Biologe weiß ich: Was völlig ohne Funktion ist, entfällt mit der Zeit. Narzissten und Psychopathen hingegen sind gar nicht so selten. Sie mögen schreckliche Chefs sein – können aber in gewissen Bereichen gute Arbeit leisten. Ich würde aber trotzdem sofort kündigen, wenn meine Chefin oder mein Chef psychopathisch oder narzisstisch wäre.

Abschließend dürfen wir nicht vergessen: Die allermeisten Narzissten und Psychopathen bekleiden keine Machtposition. Wahrscheinlich kommen sie meist nicht einmal über die Probezeit hinaus – und leiden somit selbst unter ihrer psychischen Veranlagung.

„Weil Kritik ihr Selbstbild nicht angreift, können Narzissten in hart umkämpften Bereichen arbeiten, in denen nur wenige Menschen dem Druck standhalten würden.“

ZUR PERSON

Dr. Mark Benecke
Seit mehr als 25 Jahren ist der „Herr der Maden“ als wissenschaft­licher Forensiker zum Beispiel im Bereich der Insektenkunde aktiv. Er ist Deutschlands einziger öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für biologische Spuren und untersuchte unter anderem Adolf Hitlers Schädel. Er veröffentlicht Artikel, Sach- und Kinderbücher und entwickelt Experimentierkästen. In seinen Vorträgen geht er gemeinsam mit dem Publikum auf Spurensuche.

(*) Zum Thema Geld & Erfolg: Ich erhalte für diese Kolumne übrigens weder Geld noch sonst irgend etwas, sondern mache das nur aus Spaß an der Freud´. — MB

Lesetipps



Dr. rer. medic. Mark Benecke · Diplombiologe (verliehen in Deutschland) · Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für kriminaltechnische Sicherung, Untersuchung u. Auswertung von biologischen Spuren (IHK Köln) · Landsberg-Str. 16, 50678 Köln, Deutschland, E-Mail: forensic@benecke.com · www.benecke.com · Umsatzsteueridentifikationsnummer: ID: DE212749258 · Aufsichtsbehörde: Industrie- und Handelskammer zu Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln, Deutschland · Fallbearbeitung und Termine nur auf echtem Papier. Absprachen per E-mail sind nur vorläufige Gedanken und nicht bindend. 🗺 Dr. Mark Benecke, M. Sc., Ph.D. · Certified & Sworn In Forensic Biologist · International Forensic Research & Consulting · Postfach 250411 · 50520 Cologne · Germany · Text SMS in criminalistic emergencies (never call me): +49.171.177.1273 · Anonymous calls & suppressed numbers will never be answered. · Dies ist eine Notfall-Nummer für SMS in aktuellen, kriminalistischen Notfällen). · Rufen Sie niemals an. · If it is not an actual emergency, send an e-mail. · If it is an actual emergency, send a text message (SMS) · Never call. · Facebook Fan Site · Benecke Homepage · Instagram Fan Page · Datenschutz-Erklärung · Impressum · Archive Page · Kein Kontakt über soziale Netzwerke. · Never contact me via social networks since I never read messages & comments there.