Mumien in Palermo: Beck

From Mark Benecke Forensic Wiki
Jump to: navigation, search

Titel: Mumien in Palermo – Als Kriminalbiologe an den dunkelsten Orten der Welt
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3785725726

Rezension

[Artikel von MB] [Artikel über MB]

VON NORBERT BECK

Mumien in palermo cover.jpeg
Das Buch ist bereits Ende 2016 erschienen. Ich hab mir ein wenig Zeit gelassen zum Rezensieren, hmm, ist es nun eher Belletristik oder eher ein Fachbuch? Es ist beides nicht oder besser: Es ist beides. Mark Benecke ist fachlich gut gesattelt und unterwegs in allen möglichen Ecken der Welt. Er untersucht fachlich fundiert (ausdrücklich nicht als Rechtsmediziner, sondern als Kriminalbiologe!) spannendste Sachverhalte, die auch für rechtsmedizinischen Sachverstand taugen.


Spannend ist aber nicht nur die Story an sich, spannend ist seine Herangehensweise, denn er glaubt nicht einfach an Wunder, ebenso lehnt er sie nicht grundlos ab. Er beobachtet, beschreibt, geht deskriptiv analytisch vor, recherchiert unersättlich, bis dann eine ausreichende Erklärung wissenschaftlicher Überprüfung standhält.


Mark Beneckes neues Buch ist wie die früheren Bücher für den wissenschaftlich interessierten Laien gut lesbar und auch für den Fachkollegen so spannend, dass man es gut und gern mehrfach liest und immer wieder begeistert ist, was für Absurditäten in der Welt passieren und wie sich wundersame Erklärungen hartnäckig über Jahre und Jahrhunderte halten, selbst dann oder vielleicht auch vor allem dann, wenn man die so genannten Wunder wissenschaftlich entblättert und sie sich mit ganz normalen biologischen, chemischen und physikalischen Prozessen erklären lassen: Alienhysterie, psychogene Lähmungen, blutweinende Bäuerinnen, heiliges Walpurgisöl, Selbstentzündungen, wundersame Mumien in Palermo.


Aber auch Aspekte zum Forensikkurs in Kolumbien sind ebenso interessant wie das Handbuch für Forschungsreisende, das als letztes Kapitel von seiner lieben Ehefrau Ines Fischer (man kann sie auch in einigen Kapiteln als Probandin bei Rekonstruktionen sehen) beigesteuert wurde. Zusammenfassend kann man sagen: Spannende Ereignisse gibt es im ganzen Universum. Wir Wissenschaftler sind in der Lage, diese spannenden Dinge zu analysieren.


Wissenschaftlicher Individualismus ist da eher gefragt als Haushaltsdiskussionen mit der Hochschule oder dem Wissenschaftsministerium. Diesen Individualismus haben sich Mark und Ines bewahrt und deswegen können sie ihr Archiv der spannenden kriminalbiologischen Ereignisse weiter füllen. Das Buch ist sehr empfehlenswert. Man sollte sich von diesem Individualismus ein gehöriges Stück abgucken, ebenso von der streng wissenschaftlichen Herangehensweise in der Analyse wundersamer Ereignisse.



Zum Autor: Dr. Norbert Beck ist Facharzt für Rechtsmedizin. Er arbeitet seit 29 Jahren im Bereich der Rechtsmedizin und seit zwanzig Jahren freiberuflich / als freier akademischer Mitarbeiter am Institut für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Magdeburg tätig.


Lesetipps



Dr. rer. medic. Mark Benecke · Diplombiologe (verliehen in Deutschland) · Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für kriminaltechnische Sicherung, Untersuchung u. Auswertung von biologischen Spuren (IHK Köln) · Landsberg-Str. 16, 50678 Köln, Deutschland, E-Mail: forensic@benecke.com · www.benecke.com · Umsatzsteueridentifikationsnummer: ID: DE212749258 · Aufsichtsbehörde: Industrie- und Handelskammer zu Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln, Deutschland · Fallbearbeitung und Termine nur auf echtem Papier. Absprachen per E-mail sind nur vorläufige Gedanken und nicht bindend. 🌏 Mark Benecke, M. Sc., Ph.D. · Certified & Sworn In Forensic Biologist · International Forensic Research & Consulting · Postfach 250411 · 50520 Cologne · Germany · Emergencies: Text / SMS / text messages only (never call me): +49 171 177 1273 · Anonymous calls & suppressed numbers will never be answered. · Dies ist eine Notfall-Nummer nur für SMS in aktuellen, kriminalistischen Notfällen). Bitte rufen Sie niemals an. · If it is not a real emergency, send an e-mail, pls. · If it is an emergency, send a text message (SMS) · Facebook Fan Site · Benecke Homepage · Datenschutz-Erklärung · Impressum · Archive Page