Lydia Benecke

From Mark Benecke Forensic Wiki
Jump to: navigation, search

Lydia Benecke studierte Psychologie, Psychopathologie und Forensik an der Ruhr-Universität Bochum und schrieb ihre Diplomarbeit über Persönlichkeitseigenschaften von Sadomasochisten. Sie ist selbstständige Diplompsychologin. Berufserfahrungen sammelt(e) sie in verschiedenen psychologischen und psychiatrischen Einrichtungen.

Sie arbeitet(e) mit an unterschiedlichen psychischen Störungen leidenden Menschen sowie mit Gewalt- und Sexualstraftätern. Ihre Interessensschwerpunkte sind Persönlichkeitsstörungen, Sexualität, Traumastörungen, Kriminalpsychologie, die psychologischen Betrachtungen von Subkulturen (unter anderem BDSM, Gothic, Vampyre) und abergläubischen Überzeugungen.

Sie ist freie Mitarbeiterin bei Benecke International Forensic Research & Consulting, Mitautorin der Vampire unter uns! Band 1 und Band 2 sowie der im November 2011 erschienenen Aus der Dunkelkammer des Bösen und Das Benecke-Universum. Außerdem schreibt sie eine psychologische Kolumne für deutschlands bedeutendste BDSM-Zeitschrift "Schlagzeilen". 



Termine der Psychologie-Kurse Januar & Februar 2012

Hier (klick) geht es zur Kurs-Seite.

Januar 2012

  • Samstag, 14. Januar 2012: Für Jedermann/frau: Tötungs-Delikte
  • Sonntag, 15. Januar 2012: Für Jedermann/frau: Kindesmissbrauch
  • Montag, 16. Januar 2012: Für Studierende(*) (nur mit aktuellem Studierenden-Ausweis): Tötungs-Delikte
  • Dienstag, 17. Januar 2012: Für Studierende(*) (nur mit aktuellem Studierenden-Ausweis): Kindesmissbrauch


Februar 2012

  • Freitag, 10. Febraur 2012: Für Studierende(*) (nur mit aktuellem Studierenden-Ausweis): Psychologie des Bösen
  • Samstag, 11. Februar 2012: Für Jedermann/frau: Perverse Verbrechen
  • Sonntag, 12. Februar 2012: Für Jedermann/frau: Psychologie des Bösen
  • Dienstag, 14. Februar 2012: Für Studierende(*) (nur mit aktuellem Studierenden-Ausweis): Perverse Verbrechen
  • Freitag, 17. Februar 2012: Für Studierende(*) (nur mit aktuellem Studierenden-Ausweis): Psychologische Gutachten (bei Verbrechen)
  • Samstag, 18. Februar 2012: Für Jedermann/frau: Tötungsdelikte
  • Sonntag, 19. Februar 2012: Für Jedermann/frau: Kindesmissbrauch


Hier (klick) geht es zur Kurs-Seite.

Mitgliedschaften

  • BDP - Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • DPTV- Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung
  • VFP - Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
  • DGfPI - Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.V.
  • GWUP - Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften
  • WGHA - Working Group on Human Asphyxia



Kontakt

E-mail: psychology@benecke.com