2014 11 Taetowiermagazin: Von Wikingern und Schutz-Motiven

From Mark Benecke Forensic Wiki
Jump to: navigation, search
Taetowier magazin logo.jpg

Quelle: Tätowiermagazin 11/2014, Seite 144

Von Wikingern und Schutz-Motiven

Kolumne mit Mark Benecke

[Weitere Artikel von MB] [Artikel über MB]

VON MARK BENECKE


Beneckes Begegnungen 11 2014.jpg
Recken und Maiden, Bartträger dieser Welt, ihr müsst jetzt stark sein. Dies ist die Geschichte einer echten Wikingerin – blauäugig, blond, von stattlicher Statur und eisernem Willen. Doch irgendwas ist anders als ich es mir bei Rundgängen über heidnische Dörfer und mittelalterliche Märkte vorgestellt hatte. Bei Cabernet und Kartöffelchen parlierten wir in

Horsens, Dänemark, Heimstatt des gefürchtetsten Gefängnisses des Landes, in einer Region, die fast jeder Däne für sozial äußerst fragwürdig hält.


Hallo, Wikingerin.

Ich heiße Marie.


Hört sich nicht sehr dänisch an.

Doch.


Ist es auch ein Wikingerinnen-Name?

Weiß ich nicht.


Interessieren dich Wikinger?

In der Schule haben wir was darüber gehört. Das fand ich unterhaltsam. Allerdings nicht allzusehr, denn die Wikinger waren primitiv. Ich mochte auch Indianer. Aber dann habe ich gemerkt, dass Indianer weniger mit mir zu tun haben als Wikinger.


In deinem poshen Rock und der schicken Bluse siehst du nicht sehr primitiv aus.

Das ist wegen der Essenseinladung hier. Ich wohne sonst auf dem Land und züchte mein eigenes Gemüse. Für mich ist das genauso spannend wie es früher die Wikinger waren.


Was ist dein Lieblingsgemüse?

Ich komme aus Samsø. Wir sind dort für unsere Kartoffeln berühmt. Ich liebe meine Kartoffeln.


Aha.

Keiner redet mir da rein. Finger weg von meinen Kartoffeln!


Das würde sich sicher niemand trauen. Hast du neben der Liebe zur Kartoffel auch wikingische Reise- und Eroberungsgelüste?

Ich war mal ein paar Monate in Grönland. Eigentlich wollte ich nur einen Monat dort sein, bin aber sieben Monate hängengeblieben.



Immerhin. Diese Reise hat auch was mit deinem Tattoo zu tun.

Ja, das Motiv stammt von einem Wikingerschild eines nord-norwegischen Schiffes. Ich glaube, dass es das Schutzmotiv des Schiffes ist, aber ich hab’s nie nachgelesen. Das Tattoo bekam ich in Grönland. Das ist interessant, denn als Kind hatte ich eine Geschichte von einem Tätowierer gelesen, der in Grönland von Ort zu Ort zog. Dreißig Jahre später ist es dann wirklich passiert.


Geh’ doch mal ins Museum und check’ die Bedeutung des Motivs.

Vielleicht, wenn meine Tochter fragt. Bis jetzt haben wir ihr nur gesagt, dass jemand die Mama bemalt hat.

Tja, Leute, so sind sie also wirklich, die wilden Wikingerinnen: Kartoffelkundig, wortkarg, weinkundig und immerhin schon mal in Grönland gewesen. Nebenbei ist Marie Pressefrau für die Stig-Larsson-Krimis. Genau: Die mit den bizarren Morden und der Frau mit dem Drachentattoo.

Wir sehen: Reisen bildet (ein bisschen) und kann (manchmal) zu Tattoos führen.


Eure Aushilfswikinger –
Marie & Marky Mark


Lesetipps


Dr. rer. medic. Mark Benecke · Diplombiologe (verliehen in Deutschland) · Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für kriminaltechnische Sicherung, Untersuchung u. Auswertung von biologischen Spuren (IHK Köln) · Landsberg-Str. 16, 50678 Köln, Deutschland, E-Mail: forensic@benecke.com · www.benecke.com · Umsatzsteueridentifikationsnummer: ID: DE212749258 · Aufsichtsbehörde: Industrie- und Handelskammer zu Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln, Deutschland · Fallbearbeitung und Termine nur auf echtem Papier. Absprachen per E-mail sind nur vorläufige Gedanken und nicht bindend. 🌏 Mark Benecke, M. Sc., Ph.D. · Certified & Sworn In Forensic Biologist · International Forensic Research & Consulting · Postfach 250411 · 50520 Cologne · Germany · Emergencies: Text / SMS / text messages only (never call me): +49 171 177 1273 · Anonymous calls & suppressed numbers will never be answered. · Dies ist eine Notfall-Nummer nur für SMS in aktuellen, kriminalistischen Notfällen). Bitte rufen Sie niemals an. · If it is not a real emergency, send an e-mail, pls. · If it is an emergency, send a text message (SMS) · Facebook Fan Site · Benecke Homepage · Datenschutz-Erklärung · Impressum · Archive Page